Schlagwort-Archive: Berlin

Teil 8: Hannah Arendt (1906-1975)

Von 1929 bis 1937 erste Ehe mit Günther Stern   1924 begegnen Arendt und Stern sich zum ersten Mal auf Kant- und Hegel-Seminaren in Marburg. Günther Stern fällt Arendt durch seine intellektuelle Brillanz auf. Doch die 18-jährige Studentin hat nur … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Denker* in Berlin | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 1 Kommentar

Teil 5: Georg Wilhelm Friedrich Hegel (1770-1831)

Von 1818-1831 Lehrtätigkeit an der Berliner Universität Ein guter Redner soll Hegel nicht gewesen sein. Als „grämlich“, „mit niedergebücktem Kopf“ und einer „Naivität des überwältigendsten Ernstes“ wurde er von einem seiner Schüler beschrieben. Trotz Missbehaglichkeit teilte jener Schüler jedoch mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Denker* in Berlin | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Teil 4: Arthur Schopenhauer (1788-1860)

Von 1820-1821 erste Lehrtätigkeit an der Berliner Universität Arthur Schopenhauer kam von seiner ersten Vorlesung nach Hause. Dort wartete sein geliebter Pudel auf ihn, den er Atma (altindisch: Einzelseele) nannte. Schon beim Eintreten war der Philosoph in Rage, feuerte seine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Denker* in Berlin | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Diogenes in der U2 (Aus der Bahn 12/12)

Es ist kurz vor Weihnachten. Irgendjemand hat vor zwei Wochen die Sonne abgeschaltet und vergessen sie wieder anzuschalten; Sparlampensaison. Durch das fehlende Vitamin D verliert der eine oder andere schon Zähne und Knochen, Herzen rattern wie zerkratzte Kiss-CDs, stockende Filmstreams … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aus der Bahn | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Bahn-Verdrossenheit (Aus der Bahn 11/12)

Ich sitze in der U8 und beobachte zwei vermeintlich zivile Kontrolleure bei den letzten Vorbereitungen vor ihrem Jagdzug. Das wird jetzt die vierte Kontrolle in sieben Tagen. Die BVG-Sheriffs sind leicht zu erkennen. Sie stehen meist an der Tür, Männer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aus der Bahn | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Teil 3: Henriette Herz (1764-1847)

Von 1779 bis 1795 Salonière in der Spandauer Straße 53 Eines bemerkte Henriette Herz schon recht früh: Sie war von außerordentlicher Schönheit. Man drehte sich nach ihr um, überhäufte sie mit Komplimenten … Manchmal stand sie gar selbst vor dem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Denker* in Berlin | Verschlagwortet mit , , , , , | 1 Kommentar

Kachelofen

Jetzt wieder: Zeit für zwei Decken. Zeit für einen zweiten Menschen unter den Decken. Zeit genommen, der Erinnerung der Decken zuzuhören. Zeit für die Schatten der Zeiger, der Uhr der Jahreszeiten. Zeit die Stimmen zu hören, die sagen: Es ist … Weiterlesen

Kurzmitteilung | Veröffentlicht am von | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen