Schlagwort-Archive: Prenzlauer Berg

S-Bahnfahrt in Richtung Süden (Aus der Bahn 10/12)

Montag, 8:30 Uhr, Bornholmer Straße.  Heute ist ein ausnehmend lauer Oktobertag. Der Himmel bläut schon zur Morgenstunde. Graue Geister gehen den Bahnsteig auf und ab, unwillig an diesem schönen Tag am Hebel zu ziehen und die Papierstapel zu heben – … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aus der Bahn | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Berliner Herbst verfallen (Aus der Bahn 9 / 12)

Berlin hängt mir heute Abend an den Fersen wie zähes Kaugummi. Bei jedem Schritt habe ich das Gefühl, ich ziehe etwas hinter mir her oder etwas zieht mich zurück. Es ist einer dieser Tage, an dem man aus der Ringbahn … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aus der Bahn | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 3 Kommentare

Brasilianer in Berlin (Aus der Bahn 8 / 12)

In der U8 mir gegenüber sitzt ein dunkelhäutiger Mann mit kleinen, geflochtenen Zöpfen. Neben ihm blättert ein blondes Mädchen in der „Brigitte“. „Brasilien!“, ruft der Mann freudig und zeigt in ihre Zeitschrift. Ich frage mich, ob die beiden sich kennen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aus der Bahn, Prima-Text | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Die alten Wilden vom Helmholtzplatz (Aus der Bahn 7 /12)

Am Helmholtzplatz wird wochentags ein ganz besonderer Ohrenbrei angerührt. In der Raumerstraße wird fleißig an der Fassade gearbeitet. Bauschutt rutscht fröhlich in Container, Bohrmaschinen winden sich in alte Raufasertapeten, Arbeiter schreien sich Befehle zu, die alle mit „kurva“ enden. Von der Seite … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aus der Bahn, Prima-Text | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Ein Walkman auf Entzug (Aus der Bahn 5 / 12)

Hochgeschaukelt von frühlingshaften Gefühlen setze ich mich auf Bahnentzug und atme bei einem Spaziergang belebende Liebesluft. Der Wintermantel landete auf dem Zwischenboden und die Stiefel wurden mit  Trainingsschuhen getauscht. Mein Körper fühlt sich zehn Kilogramm leichter an. Und diese Bewegungsfreiheit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aus der Bahn, Prima-Text | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Der raue Soundtrack dieser Stadt (Aus der Bahn 2 | 12)

Ich trage seit Anfang Januar Kopfhörer und kämpfe mit sommerlichen Latin-Rhythmen gegen den rauen Soundtrack dieser Stadt. Die Kopfhörer erfüllen ihre Funktion als Scheuklappen. Heute habe ich meine Kopfhörer vergessen und wickle stattdessen meinen Schal um den Kopf. „Scarf-face!“, denke … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aus der Bahn, Prima-Text | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen