höhlen am ufer

stunden strecken sich
liegen minuten
blättern sekunden
lecken der woche
den tag

wir blättern uns aus
ästeln uns ein
bett in höhlen
am ufer heulen
möwen ins blau

himmel hebt sich
auf das wir sehen
lichter in bäumen
gesänge sich auf
in den schlaf

Über JS_berlin

primatberlin.com ... es geht nicht klar ...
Kurzmitteilung | Dieser Beitrag wurde unter Geh-Dich-t, Prima-Text abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s