Das alte Lied …

Der Strudel der Liebe
Macht Worte zu Raketen
Und liquidiert Substanzen
Der Boden bringt den
Küchentisch ins Wanken
Und lässt fallen
Das Frühstück.
Bestehend aus
Zigaretten, Kaffee und Koks<

Zieh' doch auch 'ne Line
Nein, Danke, ich liebe nicht
Berauscht zu sein<
Das ist gelogen!
Ich weiß!
Aber du bist auch nicht
Aufrichtig.
Mit mir.
Da nehm' wa' uns nicht viel
Du und ich
Und die Liebe
Wo soll das nur hinführen?
Erst durstet's einem
Und dann ertrinkt man
An ihr
Immer das Selbe …

Über JS_berlin

primatberlin.com ... es geht nicht klar ...
Kurzmitteilung | Dieser Beitrag wurde unter Geh-Dich-t, Prima-Text abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s